250.000 Bellamar-Besucherin

Zahlen für 2018 entwickeln sich prächtig:

250.000 Bellamar-Besucherin begrüßt

Das Erstaunen weicht der Freude, als Sabina Glagau am Eingang des Bellamar gleich von zwei Herren in Empfang genommen und als 250 000ste Besucherin des Jahres 2018 begrüßt wird. Eigentlich wollte sie nur schnell ihre Bahnen schwimmen, wie sie das regelmäßig tut. Dass sie mit einem Gutschein für zehn Eintritte, einem schmuckem Bellamar-Handtuch und einem bunten Blumenstrauß bedacht werden würde, damit hatte sie „nun wirklich nicht gerechnet.“ Strahlend nahm sie die Geschenke und die Glückwünsche von Bäderleiter Alexander Happold und Werkleiter Dieter Scholl entgegen. Die 37Jährige aus Leimen nutzt das Bad zum Fitbleiben: „Ich schwimme etwa 60 bis 80 Bahnen, mehrmals in der Woche“. Dafür brauche sie rund eineinhalb Stunden, berichtet sie den anerkennend nickenden Herren. Blumen, Gutschein und Badetuch parkt sie dankend an der Kasse, bis sie ihr Tagespensum absolviert hat.

Sabina Glagau (Mitte) ist überrascht: sie ist die 250 000ste Besucherin im Bellamar. Stadtwerkegeschäftsführer Dieter Scholl (links) und Bellamar-Leiter Alexander Happold gratulieren.

 

Happold und Scholl schreiben der Saison 2018 bislang ein „sehr gut“ ins Zeugnis. „Der Sommer war super“, so Alexander Happold und berichtet, dass die Gäste Freibad und Hallenbad gleichermaßen nutzten, übrigens auch an heißen Tagen. „Das spricht einmal mehr für unser Allwetterbad-Konzept“, so der Bäderleiter. Bis zum Jahresende rechnet man mit einer deutlich höheren Besucherzahl als im vergangenen Jahr, wo 267 000 Gäste im Bellamar Spaß hatten und sich sportlich betätigten.

 

Für attraktive Fun-Events zur Unterhaltung der Gäste ist das Bellamar-Team bekannt. Als nächstes Event in dieser Reihe steht eine besondere Disco-Pool-Party auf dem Programm. „Unser Event des Jahres“, macht Happold Lust auf Samstag, den 24. November, wenn ab 14 Uhr „Wasseraction für Klein und Groß“ mit tollen Preisen sowie ein Gewinnspiel stattfinden. „Der Spaß im Wasser geht dann ab 18 Uhr nahtlos in eine megacoole Disco-Poolparty mit LED-Lichteffekten, Neon-Waterglobes, Tanz- und Chill-Attraktionen über“, erläutert Happold das Konzept mit ausgeflippten Wettbewerben, buntem Wassergerätespielpark, Charthits und aktuellen Videoclips der Discoszene. „Vorbeikommen und das Bellamar mit uns rocken“, lädt Happold zum Event mit dem professionellen Zaphyrus Disco-Team ein.