Bellamar begrüßt den 175.000sten Badegast im laufenden Bade- und Saunajahr

Zufrieden mit dem Zuspruch insgesamt und mit den aktuellen Besucherzahlen: Aktuell rund 10% Steigerung im Vergleich zum Vorjahresschnitt

Die Gruppe der Lebenshilfe Bruchsal freut sich auf einen coolen Tag im Allwetterbad Bellamar und wird gleich an der Kasse überrascht: „Sie sind die 175.000 Besucher in diesem Jahr! Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen“. Große Freude gibt es über den schmucken Blumenstrauß, das flauschige Bellamar-Badehandtuch und den Gutschein über 10mal freien Eintritt ins Allwetterbad. Kim Stiehl, Paul Köstlin, Ian Mannheimer und Larissa Weinmann sind begeistert: „Schau mal Kim, den Gutschein darfst du dann einlösen“, sagt Larissa Weinmann zu dem Jungen, der auf Feuerwehrmann Sam steht. Er lacht und freut sich. Dann noch ein Lächeln fürs Foto und ab geht es ins Schwimmbad, weil es regnet heute ins Hallenbad, zum vergnügten Badespaß.

 

„Besuche im Bellamar stehen generell fest auf dem Plan der Lebenshilfe Bruchsal. Derzeit bieten wir die Ausflüge als Teil des Ferienprogrammes für alle Kids an, die schwimmen können. Normalerweise bevorzugen wir das Freibad, aber klasse, dass wir heute ins Hallenbad ausweichen können, sonst wären unsere Schützlinge schwer enttäuscht“, erläutert Paul Köstlin. Bellamar-Werkleiter Dieter Scholl sieht sich bestätigt: „Das zeigt einmal mehr, dass sich die Allwetterstrategie, die wir 2014 eingeführt haben, nach wie vor bestens bewährt.“ Bäderleiter Alexander Happold unterstreicht das: „Es kommen viele Gruppen, auch Großgruppen zu uns und genießen die unvergleichliche Atmosphäre und das breite Angebot im Bellamar.“ Zudem seien beide Bäder, ob drinnen oder draußen, auch an heißen Tagen sehr gut frequentiert.

Große Freude gab es über Blumen, ein Bade-Handtuch und einen Gutschein über 10 mal freien Eintritt ins Allwetterbad Bellamar bei einer Gruppe der Lebenshilfe aus Bruchsal, die als 175.000 Besucher beschenkt wurde, von links: Bäderleiter Alexander Happold, Kim Stiehl, Paul Köstlin, Ian Mannheimer und Larissa Weinmann sowie Stadtwerke-Geschäftsführer Dieter Scholl.

Im Rahmen des aktuellen Sommer-Ferienprogrammes lädt das Bellamar am kommenden Samstag ein zum „Schlag den Schwimmmeister-Special“, es gibt ein Tischtennis-Turnier (19.8.), die „Bellalympics“ (26.8.), einen „Family-Day“ (2.9.) sowie ein weiteres „Schlag den Schwimmmeister-Special“ am Samstag, dem 9. September. Alles Aktionen finden jeweils von 14 bis 17 Uhr statt.

Bildunterschrift von links:

Bäderleiter Alexander Happold, Kim, Paul Köstlin, Ian, Larissa Weinmann und Werkleiter Dieter Scholl